Schutzbeschichtung

Waschen, lackieren und vergiessen

Beschichtung und Lackierung in Auftragsfertigung

Das Schutzbeschichten von elektronischen Baugruppen hat in den letzten Jahren einen sehr grossen Stellenwert in der Elektronikfertigung erreicht.

Werden elektronische Baugruppen in der späteren Anwendung besonders beansprucht, kann es erforderlich sein, diese zusätzlich zu schützen. Die geprüften Leiterplatten werden lackiert, um sie vor Feuchtigkeit oder Industriestaub zu schützen. Es ist uns auch möglich die Leiterplatten mit Hartverguss, Silikon oder Wachs zu vergiessen.

Obwohl wir alle Lötvorgänge als No-Clean-Prozesse fahren, kann eine zusätzliche Reinigung der bestückten Leiterplatten erforderlich sein. Wir benutzen hierfür ein Ultraschallreinigungsbad und trocknen die Baugruppe anschließend im Heissluftofen.

Leiterplatten Schutzbeschichtung

Der Schutz gegen Luftfeuchtigkeit, Kondensation oder gegen Verunreinigung durch Staub sind wichtige Argumente für eine Schutzbeschichtung. So werden Leiterbahnen und Lötstellen besser gegen Korrision geschützt. Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine Schutzlackierung bestückter Leiterplatten an.

  • Selektives Conformal Coating bieten wir Ihnen als Standardprozess
  • Beschichtete Leiterplatten mit und ohne UV-Licht
  • Die Beschichtung ist unter dem UV-Licht sichtbar

Um Baugruppen resistent gegen Betauung oder Spritzwasser zu machen, haben wir ausserdem Erfahrung mit Silikon- oder Dickschicht-Lacken, die auch partiell aufgetragen werden können.

Ein besonderer Schutz wird durch den Verguss der Bauteile und Baugruppen erzielt. Vergossen wird bei Placetec mit 1- oder 2-komponentigen Materialien im Gehäuse oder direkt auf der Leiterplatte mit Silikonbrücken und speziellen Formen.

Dispenseeinheit für Kleber oder Paste

Selektives Conformal Coating 
Verguss der Bauteile und Baugruppen 
Wir haben den passenden Schutz für Ihre Leiterplatten
Beschichtung ist unter dem UV-Licht sichtbar
Beschichtete Leiterplatten ohne UV-Licht