Links

Hier finden sie nützliche Informationen von Behörden und Verbänden

Die IPC – Association Connecting Electronics Industries ist eine weltweite Handels- und Standardisierungsorganisation mit Sitz in Bannockburn in Illinois, USA, die sich mit den Belangen der Elektronikfertigung befasst. Das Tätigkeitsumfeld umfasst unter anderem das Veröffentlichen von Industriestandards und Kriterien zur Bewertung verschiedener Güter im Bereich der Elektro- und Elektronikindustrie wie beispielsweise den Anforderungen an Leiterplatten, Chipgehäuse und dem Löten in der Elektronik.

Placetec AG ist Mitglied der IPC, die Produktions- und Fertigungsprozesse werden bei Placetec AG nach den Vorgaben der IPC-Richtlinien IPC-A-610 umgesetzt.

Bei Placetec AG arbeiten Zerdifizierte IPC-A-610 Trainer, sie sind autorisiert, Training und Zertifizierung für IPC-A-610 Specialist durchzuführen. Placetec AG ist auch berechtigt Personen von externen Firmen und Organisationen zu IPC-A-610 Specialist auszubilden und zu Zertifizieren. 

RICHTLINIE 2011/65/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten

Der FED leistet einen wichtigen Beitrag für Ihre Wettbewerbsfähigkeit in der Elektronikindustrie.

Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT

Seit 1994 fungiert das ZVE als Schulungs-, Dienstleistungs- und Entwicklungszentrum des Fraunhofer-Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration - insbesondere im Bereich Löten, Handlöten, Aufbau- und Verbindungstechnik sowie Crimpen.